Schlagwort-Archive: ENSI

AKW Leibstadt: Brisante Details aufgetaucht

Eine Mitteilung des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats (Ensi) verschweigt wichtige Details zu einem Tauchunfall im AKW Leibstadt. Für Journalisten gibt es eine grosse Versuchung: Medienmitteilungen einfach abzuschreiben. Dadurch erspart man sich erstens Zeit und zweitens teilweise lästige Auseinandersetzungen mit Mediensprechern. Es gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Märchen vom spröden, undisziplinierten Schüler

Es war einmal, in einem sehr, sehr nahen Land, ein furchtbar undisziplinierter Schüler. Dessen Eltern, mächtige Leute mit vielen Kindern und vielen, vielen guten Freunden, hatten seit Jahren grosse Sorgen mit diesem einen Kind. Nicht nur, dass bei diesem Kind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKW, Atomkraftwerk | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Beznau: Aufs Geratewohl repariert

Auf eine automatische Schnellabschaltung eines AKWs folgen ebenso automatisch Beteue­run­gen der Betreiber und des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats (Ensi), dass man alles unter Kontrolle habe. Nach zwei Schnellabschaltungen des Reaktorblocks 2 des AKWs Beznau innert neun Tagen kom­men daran Zwei­fel auf. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abteilung (Des-)Information, AKW | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

AKW Beznau: Haarspalterei zum Jubiläum

Beim AKW Beznau 2 ist innerhalb von neun Tagen gleich zweimal ein Ventil eines Dampferzeugers ausgefallen, was zu einer automatischen Schnellabschaltung führte. Was AKW-Betreiber und die Aufsichtsbehörde Ensi verschweigen: Schon 2007 musste Beznau 2 wegen Problemen mit einem Dampferzeugerventil notfallmässig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abteilung (Des-)Information, AKW | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Abteilung (Des-)Information: «Verständlich und fundiert»

Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) will verständlich und fundiert informieren. Hoffentlich bald. Die schriftliche Anfrage an ENSI-Mediensprecher Anton Treier verlässt die Redaktionsräume des «Beobachters» am 27. April um exakt 14.49 Uhr. Es ist keine schwierig zu beantwortende Anfrage: verlangt werden Zahlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abteilung (Des-)Information | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen