Beznau: Aufs Geratewohl repariert

SpeisewasserregelungAuf eine automatische Schnellabschaltung eines AKWs folgen ebenso automatisch Beteue­run­gen der Betreiber und des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats (Ensi), dass man alles unter Kontrolle habe.
Nach zwei Schnellabschaltungen des Reaktorblocks 2 des AKWs Beznau innert neun Tagen kom­men daran Zwei­fel auf. Die Worte von Axpo-Sprecher Roland Keller im DRS-1-Regionaljournal Aargau-Solothurn zeigen, dass man bei der ersten Schnellabschaltung vom 26. Ok­tober der Ursache nicht auf den Grund ging. Wörtlich sagte Keller : «Bei der ersten Abschaltung haben wir die Elek­tro­nik ausgetauscht, weil wir den Fehler in der Elektronik ver­mutet haben. Jetzt ha­ben wir das Ganze analysiert und den Fehler gefunden. Es handelt sich um eine Ventildichtung, die wir jetzt auswechseln.»

Bei der ersten Abschaltung wech­selte man also – mit dem Segen der Aufsichtsbehörde – in der hochkomplexen Anlage aufgrund einer blos­sen Vermutung einen Elektro­nik­bau­stein aus. Tage später stellte man dann nach der zweiten Schnell­abschal­tung fest, dass der Fehler ganz woanders lag.
Dass man der Sache selber nicht recht traute, zeigt auch die Aussage von Ensi-Sprecher Anton Treier. Er erklärt, das AKW Beznau habe nach der ers­ten Abschaltung «diver­se Instrumentierungen angebracht, um einen Defekt bei ei­nem allfälligen Wiederauftauchen näher eingrenzen zu können».

Beunruhigendes ergeben auch weitere Recherchen des Be­obachters: Bei den gleichen An­lageteilen, den Speise­was­­ser­­lei­tun­gen zu den ­Dampf­erzeu­gern, trat schon im August 2007 ein Defekt auf, der einen Notstopp einleitete.


Bookmark and Share

Advertisements

Über Thomas Angeli

Redaktor beim «Beobachter» in Zürich, Recherchetrainer
Dieser Beitrag wurde unter Abteilung (Des-)Information, AKW abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Beznau: Aufs Geratewohl repariert

  1. Pingback: Das Märchen vom spröden, undisziplinierten Schüler « Thomas Angeli beobachtet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s